Johs. Thode Reedereigesellschaft - zurück zur StartseiteJohs. Thode / unsere Schiffe überall auf den Meeren
Johs. Thode Reedereigesellschaft / Logo reverseJohs. Thode / unsere Schiffe überall auf den Meerenlanguage englishsprachesprache deutsch

JOHS. THODE - Historie


Das traditionsreiche Familienunternehmen wurde im Jahre 1890 als reine Schiffsmaklerei von den Herren Becker, Thode und Ascher (BTA) gegründet. Anfangs wurden Küstenmotorschiffe im Nord- und Ostseebereich befrachtet. Wenig später wurde der Tätigkeitsbereich durch den Bau eigener Tonnage auch auf das Reedereigeschäft ausgeweitet. Im Zuge der beiden Weltkriege ging diese Flotte jedoch wieder verloren.

Mit dem Bau größerer Schiffe erweiterte sich schließlich auch das Fahrtgebiet der befrachteten Schiffe. Johs. Thode war Ende der sechziger Jahre einer der Vorreiter, die Containerschiffe mit Zellen für die Ostseefahrt befrachteten. Die Aktivitäten konzentrierten sich nun zunächst auf die exklusive Befrachtung von Container-Zubringerschiffe, deren Eigner erfahrene, teilweise selbst zur See fahrende Kapitäne waren.

Mitte der siebziger Jahre begann Johs. Thode wieder, eigene Schiffe bauen zu lassen und diese zu bereedern.

Unternehmenssitz: DamalsUnternehmenssitz: Gestern

Im Jahre 1979 übernahm Herr Kurt Behrens nach anfänglicher Partnerschaft mit Herrn Becker junior die Firma als Alleininhaber. Bereits 1967 trat sein Sohn, Herr Dieter Behrens, als geschäftsführender Gesellschafter in die Firma ein und führt die Firma seit 1988 als alleiniger Gesellschafter fort.


Text nach oben scrollenSpacerText nach unten scrollen
Schiff im Footer